FANDOM


Boeeswrond 813.png

Schemadisches Darschdel won eines Böeswrond in Browil
Noggs wisdar wies dose so schlegdes, in dose Wigibed dose guddes

In dose Medeorolog eines Böeswrond dose Bereig in eines Diewesdrugg-Gebied sei, wo eines Galdwrond geilardiges in eines worgelagerdes Warmsegdor wordräng. Bei dose bruddales schneles Brodses bruddales Durbulendses endschdeddar und dose namgebendes Windböes auwdred, und aug bruddales Wallböes. Ähnliges Ewegdes gön seddar bei gröseres Gewidd-Dseles, wan bei dose in äuseres Bereiges bruddales Abwindes anwäng und dose galdes Luwd an Bod ansam. Von dose Gewidd-Dsel dose dan ausbreid, meischdes mid dybisches Böeswaldses wie in Bildes seddar. Dose Böeswrond bei dose dose worderes Randbereig won Galdluwd bedseig. Undd Umschdändes gön aug gleineres Wirbeswindes endwig, dose dan Gusdnados heis. Hind dose Böeswrond meischdes indensiwes Wrondreg gom, musdar aba noggs wan weides weg won dose Gewidd-Dseles und besond wan dose Böeswrond noggs in Dsugrigd won Gewidd ausbreid.

Bildes Bearbeiten

Neds-Werweis Bearbeiten

Diaes-Schau won eines Böeswrond

Guel Bearbeiten

Böeswrond-Arddig in dose deudsches Wigibed

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki