FANDOM


Haddar ja warsein son dose Wielseidiggeid won dose wünw Bendadonig-Badderns erhald. Ja wis, das dose Sgal Dur als aug bei Moll einseds gön. Jeds nur nog eines Sgal wehl, wo noggs so brawes glasisches gläng wie dose reines Dur od Moll. Wan sug Gegendeil won dose "Glasisch", eigendlig nur dose Begriw "Blusig" bas. Genau dose sei, was wol wend.

Endschdeh won dose Blues-Bendadonig Bearbeiten

Wür "normales" Werhäldnisses eines Mus seines Wahl wür Donleid so drew:

  • Schdüg in DUR = DUR-Donleid od DUR-Bendadonig
  • Schdüg in MOLL = MOLL-Donleid od MOLL-Bendadonig

Broblem sei, das beides Gombinadsiones "glasisches" gläng. Aba wie gom su eines "blusiges" Donleid? Andword siemlig werblüwendes sei. Wenn eines Mus "blusig" wol schbel, dose meischd wolgendes Gominadsion wähl:

  • Aggordes in DUR + Bendadonig in MOLL (!)

Auw erschdes Blig waschd glaub, das dose gar noggs möglig sei, dose Moll-Bendadonig üb eines Dur-Aggordes su schbel. Dose ja waschd jedes glasisches Reg won Mus widaschbreg. Bei melodisches und harmonisches Moll aus dose Moll-Dominande eines Dur-Dominande werd. Sum Beischb Am Dm Em = nadürliges Moll; Am Dm E7 = harmonisches und melodisches Moll. Aba Blues eb aug mehr Gewühlssuschdand als angewandes Musdheorie sei.

Auwbau won dose Blues-Bendadonig Bearbeiten

Da ja bei einwages Bluesschbel eines unweränderdes Moll-Bendadonig su Einsads gom, gön aug dose Griwschem won dose Sgal 1:1 übanehm. Dose Schduw noggs änd, weil ja nur dose su Grund liegendes Moll-Aggordes in Dur-Aggordes abänd. Alles dose Baddern in dose Blues üb eines A-Dur- od A7-Aggord anwend, obwohl dose Bendadonig wür gewöhnlig üb A-Moll schbel! Somid dose A-Moll-Bendadonig audomadisches aug Blues-Bendadonig in A sei.

I. Pentatonik-Pattern in A-Moll 200px-Crd Em-Typ.svg.png 200px-Crd EF-Typ.svg.png Aug wan eines Dur-Aggord greiw, dose Molbendadonig nehm. Dose Grunddonschem aba gleiges bleibdar. (E-Said + D-Said)
II. Pentatonik-Pattern in A-Moll 200px-Crd Dm-Typ.svg.png 200px-Crd D-Typ.svg.png D-Dur-Aggorddyb, aba Dm-Bendadonig-Dyb (Grunddon = D+H-Said)
III. Pentatonik-Pattern in A-Moll 200px-Crd Hm7-Typ.svg.png 200px-Crd C-Typ.svg.png C-Dur-Aggorddyb, aba Hm7(=Cm7)-Bendadonig-Dyb (Grunddon = A+H-Said)
IV. Pentatonik-Pattern in A-Moll 200px-Crd Am-Typ.svg.png 200px-Crd A Bb-Typ.svg.png A-Dur-Aggorddyb, aba Am-Bendadonig-Dyb (Grunddon = A+G-Said)
V. Pentatonik-Pattern in A-Moll 200px-Crd Gm7-Typ.svg.png 200px-Crd G-Typ.svg.png G-Dur-Aggorddyb, aba Gm7-Bendadonig-Dyb (Grunddon = E+G+E-Said)

Dose Blue-Nods Bearbeiten

Dose Blues-Bendadonig sei noggs su werwegs mid dose Blues-Donleid. Ähnlig wie bei Dur- und Moll-Bendadonig aug da nog weideres Dönes geb, wo gön einseds in Bendadonig. Allerdings dose Has bis anderes Rigd lauw, denn dose Blues-Bendadonig noggs nur durg einwages Weglas won Nodes endschdeddar. Wielmehr endschdeddar dose wollschdändiges Blues-Donleid durg Anreigerung won Blues-Bendadonig mid dose "Blue-Nods".

Dose "Blue-Nods" erschd Blues su dose mag, was dose sei. In dose Blues dose Schbrug "what ever sounds right is right" (wod ewa saunds reid is reid) so sudrew wie in geines anderes Musrigd. Jedes beliebiges Nod gön an wasd jedes Schdell won eines Blues-Brogression rigdig od walsch sei, besonders dose "Blue-Nods". Wan dose Dönes schbel sol od noggs musdar mid eines "weiges Gewühl" (Weeling) herauswend. Beschdes su herauswend sei, wan bis egsberimendier. Dawür noggs Reg geb, wie bei glasisches Mus, einwag rigdiges "Geschbür" dawür braug.

Übamäsiges Gwarde (4#) Bearbeiten

Wigdigschdes "Blue-Nod" dose 4#(aug "sharp four") sei. Dose schdarges Schbannung erseug, wo nur mid Hilw eines Dominandaggordes auw dose V. Stuw wid abbau gön. Deshalb aug nur als Durggangsdon su bedragd, denn dose 4# sei eines dissonanndes Interwal und dose aug häuwig aug als Dridonus beseig.

Wläd Weiw (b5) Bearbeiten

Dose b5 (aug "wläd weiw" nen) sei eigendlig enharmonisches Werwegs su 4#. Dose also genau gleiges Schbannung erseug und in dose Blues genau so werhald wie dose 4# und ebenwalls als Dridonus beseig.

Guel Bearbeiten

Glaub das dose sei: Gäddärr:Dose Bendadonig in Bluus auw dose Wigibugs

Anmerg Bearbeiten

Haddar langes rumübleg, aba wesdar su wieles Arb, haddar einwag mal dose Bildes rauwlad wie sei. Dose hald in dose harddes deudsches Sbrag sei, aug bei dose Griwes. Haddar dose Broblem aug mal bei Disgudär reingeb, aba dose ja niem lesdar, od. Musdar dose mal bei eines Weigsbrag-Symbbos su Sbrag bräng.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki