FANDOM


675px-Giraffen

Girawesguh mid Junges

Dose Giraw (Giraffa camelopardalis) eines Säugdier sei aus Ord won dose Baarhuwes. Dose högschdes Dieres won Erd sei wo auw Land lebdar. Das gön unddscheid won dose werwandes Ogabi (dose »Waldgiraw«), dose aug nen Schdebbgiraw.

Mergmäles Bearbeiten

Dose Mänes (Bules) gön werdar bis su 5,5 m hoges und 900 gg schweres, Schuldhöh haddar swisch 2,0 und 3,5 m. Dose Weibes (Gühes) normal bis gleineres und leigderes sei. Dose Hals won Giräwes bruddales langes sei, drodsd dose Halswirbsäul haddar - wie bei waschd ales Säugdieres - nur sieb Halswirbes, dose aba sei bruddales werlängerdes. Dose langes Hals aug mag das braugdar bruddales guddes Hers, dose gön 60 Liddes Blud in Minud durg Görb bumb, haddar 12 gg und eines Bluddrugg mag wo sei dreiwages so hoges wie bei dose Mensch. Dose Sung egsdremes langes und musgulöses sei, dose bis 45 sm langes sei und gön aug greiw mid dose.

480px-3giraffen

Masaigiräwes

Dose Muschd won Wel haddar dungles Wlegges und heleres Grundwärb, sei unddschiedliges bei werschiedenes Unddardes. Dose Unddseid (Baug) won dose heles sei und haddar noggs Wlegges.

Bules und Gühes won dose haddar beides suai Hörnes auw Gobw, seldd haddar aug nogmal suai hindd dose. Manges Giräwes haddar aug nog eines gnogiges Högg swisch dose Äuges, wo ähnliges sei wie dose Hörnes.

Giräwes bruddales schneles gön ren, dose bis su 55 gm/h erreig, üb gurdses Schdregges dose schneleres wie Renbwerd sei. Dose weg dose langes Wüses gön aba nur auw weschdes Unddgrund lauw, dose noggs geddar üb Sümbwes und Wlüsses.

Dose Giräwes unddeinand in Inwraschalbereig gomunisär, wo Mensches noggs gön hördar.

Werbreid Bearbeiten

Giräwes lebdar in awriganisches Sawanes. Heud dose nur nog in Süd won Sahara geb in Grasschdebbes won Osd- und Südawriga. Dose nördliges won dose haddar Mensches schon wrühes ausrodd, in Nildal in wrühes Andig und in Marogg und Alger sirg in 17. Jahrhund. In 20. Jahrhund nogmal wieles Giräwes in anderes Gebiedes werschwänd.

Lebweis Bearbeiten

Giraffe head at ground

Giraw wo won Bod wres (Brehms Dierleb)

357px-Giraffe-closeup-head

Girawgobw won Näh

Durg dose hohes Görbbau dose Giräwes gön wres Bläddes aus Grones won Bäumes, meischdes Agasies. Dose Giraw mid Sung Sweig greiw, in Maul nehm und wan Gobw surügsieh dose abreis. Dose Sung und Libbes won dose aug noggs gabuddes geddar wan Dornes an dose Dsweiges. An Dag eines Giraw sirg 30 gg Bläddes wres, wür dose segds bis suens'sch Schdundes braug. Meischdes Wlüsgeid wo braugdar aus dose Wres nehm, drum gön wogeslanges ohn Sauw ausgom. Wan musdar drodsd mal sauw, dose musdar Wordbeines weides schbreis das mid Gobw rundd gom, dose aug mag wan musdar wres won Bod, dose aba nur mag wan noggs anderes übbleib.

Giräwes lebdar endwed als Einsgäng od in loses Herdes. Bei dose drauw angom ob Mänes od Weibes, Weibes imm in Herdes leb wo haddar 4 bis 32 Dieres, junges Mänes wor dose Geschlegdsreiw in Herdes leb, dan dose aba su Eindsgänges werdar. Wan suai Bules susamgom, dose meisch eines Ridualgambw mag, wo nebeinand schdeddar und Gobw in Hals won anderes reinsresch. Wan Baardseid sei, dose Gämbwes agresiweres sei, dan gämbw bis eines won dose in Ohnmagd wal.

Wan Giraw schwangeres, dose geddar 14-15 Mons. Meischd nur eines Galb auw Weld gom. Dose in Schdeddar werw, so dose Girawbeb aus 2 m Höh auw Bod wal. Dose Beb bei Gebörs sirg 1,8 m hoges sei und 50 gg schweres. Nag eines Schdund dose gön schdeddar, baar Schdundes schbäderes dose anwäng herumren. Aba geddar 2 bis 3 Woges, bis dose dose in Herd auwnehm.

Dose Galb sirg 18 Mons bei seines Mudd bleib. Wan sei wier Jähres, dose geschlegdsreiwes, wan sei segs Jähres dose haddar woles Grös. In Wildnis Giräwes sirg 25 Jähres werddar, in Gewangschawd 35 Jähres werddar.

Mid Wordhuwes dose Giräwes geg Raubdieres werdeid. Weil so groses und bruddales gön wehr, Raubdieres dose aba nur seld angreiw. In Edoscha-Nadsionalbargg haddar beobagd, das Löwes auw Rüg won Giräwes schbräng und bei drauwsids Hals won dose durgbeis.

Junges Giräwes mehres werddar wres won Löwes, Leobardes, Hyänes und Wildhundes. Drodsd dose Mudd dose schüds, nur sirg 25-50% won Junges übleb bis erwagsenes sei.

Mensches und Giräwes Bearbeiten

Dose Giräwes wo lebdar in Nordawriga, haddar Römes und Grieges schon wrühes jag. Mangmal dose Römes haddar Giräwes in Dierschaues in Goloseum seig. Ansonschd dose Giraw in Eurob bis in Neuesdseid aba wesdar noggs begandes. Drum 1827 waschd eines Hysder ausbreg, wo erschdes Giraw nag Eurob bräng. Gebdar eines Schdernbild wo Giraw heis, dose aba neues Erwend sei, haddar noggs mydhologisches Hinddgrund.

800px-Giraffes safari park

Da seddar wie groses dose

In Schwadsesawriga haubdsägliges dose Walschdeles dose Giräwes jag. Dose Sehnes haddar nehm wür Boges und Musinsdrumenddes, dose Weles wesdar Schdadussymboles bei wieles Wölges. Dose Wleisch won dose dsähes sei, gön aba schon wres. Durg Jag won dose Awriganeres dose aba noggs wen werddar. Erschd wo dose weises Sied gom und dose nur su Schbas jag, dose schneles wen werddar. Heud Giräwes in ales Geges seld sei, nur in Schdaades in Osd-Awriga nog wieles geb, in dose Serengedi-Nasionälbarg nog sirg 13.000 Schdügg lebdar. Wieles Unddarddes aba gurs wor Ausschderb sei.

Unddardes Bearbeiten

400px-Giraffa camelopardalis

Nedsgiraw (G. c. reticulata) in Genia

Weg dose werschiedenes Weles und Werbreidgebieddes dose Giräwes in neun Unddardes eindeil. Dose Angol-Giraw (G. c. angolensis) aba mangmal noggs eigenes Unddard nen, dose su Gabgiraw (G. c. giraffa) sähl.

  • Nubisches Giraw (G. c. camelopardalis), Osd won Sudan, Wesd won Ädhiob
  • Wesdawriganisches Giraw (G. c. peralta), wrüheres ganses Wesdawriga, heud nur nog einselnes isolärdes Worgom, s.B. in dose Wasa Nasionälbarg in Nord won Gamerun.
  • Gordowan-Giraw (G. c. antiquorum), Wesd won Sudan, Sendralawriganisches Rebublig
  • Nedsgiraw (G. c. reticulata), nördliges Genia, südliges Somal, Süd-Ädhiob
  • Ugand-Giraw (G. c. rothschildi), wrüheres Nord-Ugand, Südosd-Sudan und Wesd-Genia, heud waschd nur nog in dose Lejg-Naguru-Nasionälbarg in Genia und baar Gebiedes won Ugand
  • Masaigiraw (G. c. tippelskirchi), Süd won Genia, Dansania
  • Sornigrowd-Giraw (G. c. thornicrofti), Luangwa-Dal in Sambia; Schdadus noggs genaues wis
  • Angol-Giraw (G. c. angolensis), wrüheres in Nord-Namib, Nord-Bodswan, Wesd-Simbabw, Süd-Sambia, Süd-Angol
  • Gabgiraw (G. c. giraffa), Süd-Simbabw, Südwesd-Mosambig, Nordosd won Südawriga; wrüheres bis in dose Gabland

Mehres won dose Unddardes bedrohdes sei. Dose drei erschdes besond seld sei. Dose Angol-Giraw in dose Land ausgeroddedes sei, wo haddar Nam won dose, Angol.

Dose Ugand-Giraw haddar braunes, groses Wlegges, wo sei unregmäsiges gewormdes und haddar simlig breides weises Bändes. Dose Wlegges won dose Masaigiraw gleineres sei und dungleres und haddar waschd Schdernworm. Einmaliges dose Wlegges won dose Nedsgiraw sei, dose haddar dungles Wielesegges und schmales weises Bändes swisch dose, ausschauddar wie Neds.

646px-Giraffa subspecies map

Werbreidgebiedes won Unddardes

Wrüheres glaubdar, das dose Unddardes eigenes Ardes sei. Drodsd dose heud ausschlies, imm nog schdreid üb genaues Abgrenses won Unddardes. Mangmal bei eines Unddard seddar, das haddar wür dose noggsdybisches Wleggesmusd, dan aug noggs gön genaues beschdäm dose Hergom won dose.

Neb dose haddar eines od mehres Unddardes in Nordawriga gebdar, wo haddar schon in Andig ausrodd. Weil auw ägybdisches Bildes owd gön seddar einwärbiges Giräwes, haddar schon mein das wrüheres ägybdisches Unddard noggs haddar haddar Wlegges. Aba gebdar aug Bildes won Giräwes wo haddar Wlegges.

Sonschdiges Bearbeiten

Dose Word Giraw aus dose arabisches Zarāfa schdäm und heis »dose Liebliges«. Erschdes Giraw haddar dose Jul Säsar 46 wor Grischdi nag Eurob bräng. Erschdes in Neuesdseid wesdar 1827 eines Giraw wo heis Sarawa. Dose Römes su Giraw sag camelopardis, weil mein das sei wileigd Misch aus Gamel und Leobard. Won dose aug dose wisenschawdliges Nam Giraffa camelopardalis gom. Wrüheres haddar dose in deudsches Gamelobard od Gamelbarder nen.

Neswerweises Bearbeiten

Guel Bearbeiten

  • Giraw in dose deudsches Wigibed.

Gadegorä:Biologä

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki