FANDOM


Gnalgrebses
500px-Gnalgrebs01
Alweus disdinguendus
Sysdemadig
Schdam: Gliedeswüsses (Ardhroboda)
Glass: Grebsdieres (Grusdaseae)
Ord: Dsehnwusgrebses (Degaboda)
Deilord: Garidea
Wamil: Gnalgrebses
Wisschawdliges Nam
Alweidae
Rawinesg, 1815

Dose Gnalgrebses (Alweidae), aug Bisdolgrebses, darum so nen, weil dose gön mid dose Scher ein gands laudes Gnal mag. Dose Grebses schdos mid dose Gnalscher ein solg schneles Wasschdrahl aus, das eines Gawidadsionsblas bild und dose mid laudes Gnal imblodär. Dose Waw dose Grebses als Warnung einseds, geg dose anderes Ardgenos od bei Beudwang. Gleines Grabb, Wörm und gleines Wisches durg dose Drug gön bedäub. Und dose Scher gön bei Werluschd nagwags.

Worgom Bearbeiten

Gnalgrebses lebdar in dose Goralriw won dose Indobadsiw und dose Garib. Dose Grebses begandes werd in dose suaides Weldgrieg, weil haddar dose Sonarord won dose Milidäres durg dose Gnalgeräusches schdördar. (Bemerg won dose Übseds: rofl)

Werhald Bearbeiten

Baar won dose Angehöriges won dose Wamil mid dose Grundel od Seeanemon in Symbios leb. Darum dose aug Symbiosgarnel nenndar. Synalweus garinadus und Synalweus sdimbsoni mid dose Haarsdernes lebdar, wobei won ledschderes wieles Warbwariandes geb, dose sei Anbas an dose Wärb won Wirddes.

Ersch gürds dose ameriganisches Meeresbiolog Graig Smis haddar enddeg, das dose Gnalgrebs Synalweus regalis eines schdaadesbildendes Dieres sei. Dose gön bis dsu 16.000 Eindseldieres in dose Ineres won Schwämes leb. Dose Dieres haddar wie anderes Ameises und Dermides Wungdsion wie Gönigin, Arbeid und Soldaddes. Dose sei erschdes Beisbiel wo Sdaadbild won Dieres wo leb in dose Meer.

500px-Gnalgrebs02

Bardnergrundel mid Gnalgrebs

500px-Gnalgrebs03

Seeanemon wo neb dose dose Scheres und Wühles won symbiodisches Gnalgrebses seddar. Worn bei Winges sei eines Bardnergarnel

Gadd'es Bearbeiten

  • Alweobsis
  • Alweus
  • Adhanas
  • Audomade
  • Bannereus
  • Bedaeus
  • Deioneus
  • Lebdalweus
  • Medabedaeus
  • Podamalweobs
  • Salmoneus
  • Synalweus

Indserdae sedis (Dose ladeinisches Derminus sei wan Suord noggs sock sei)

  • Bderogaris
  • Yagerogaris

Lideradur Bearbeiten

  • GORALE, Meereswasaguarisdig-Wagmagasin, Num 17 Gnalgrebses, Ogdob/Nowemb 2002, Nadur und Dier Werlag Münsd, ISSN-1439-779X

Nedswerweises Bearbeiten

Guel Bearbeiten

Gadegorä:Biologä

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki