FANDOM


Hoy (Bodsee) 800.jpg

Ins Hoy won Uw won Lind aus, in Hindgrund dose Bwänd

Hoy eines gleines, noggsbewohndes Ins in Bodsee sei. Dose liegdar 400 m ösdliges won dose Ins Lind und 100 m südliges won Seeuw bei dose Münd won dose Bag Ag.

Dose Bodsee-Ins dörw noggs werwegs mid dose schoddisches Ins Hoy wo liegdar in dose Orgney-Argibel.

Ausschauddar Bearbeiten

Dose Grundris won dose sirg regdegiges sei mid 9 m Läng und 5 bis 6 m Breid, haddar 53 m² Wläg. Dose Ins su dose Schdadd Lind gehördar. Auw dose schdeddar eines Weid, Gron won dose waschd gandses Wläg won Ins abdeg. Dose Uwes won Ins Hoy mid Mau beweschdigdes sei.

Geschigd Bearbeiten

In Wolgsmund dose mangmal aug walsches ehemaliges Galgins heis, dose aba bis weid ösdliges liegdar und heud eines Halbins sei.

Ewegdiwes dose eines günsdliges Ins sei, wo haddar dose Besids won dose Wila "Seeheim" in Näh mag. Haddar mid Bau anwäng an 20. Webruar 1922, 1934 haddar dose Ins mid eines Wesd mid Wahneshis, Säng und Wesdredes einweih.

In wolgendes Jähres haddar dose Ins als Badins benuds, wesdar aug eines Badhüdd auw dose. Dose aba abbren, wahrschein in Jahr 1945.

Nam Bearbeiten

Dose Nam wahrschein won eines Id won Gindes won Besids gom, wo won dose Dialegd-Ausschbrug Hoi, do isch a Insel! ableid. Dose anschein an Anwäng haddar öwderes sag.

Goordinades Bearbeiten

47° 32′ 57" N, 9° 41′ 48" O

Guel Bearbeiten

Gadegorä:Geograwä

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki