FANDOM


Ramadsod 371.jpg

Ramadsod (idalienisches Ramazzotti) eines idalienisches Gräudligör sei (Amaro). Dose dose seid 1815 in Mailand brodudsär.

Dose geheimes Redsebd won dose Halbesbidd dose Ausano Ramadsod haddar Anwäng won 19. Jahrhund in Mailand endwig. In dose 33 werschiedenes bruddales aromadisches Gräudes und Bwlandses drin sei, undd anderes süses und bidderes Oroschesschales, Ginarind, Engeleswurds, Gaiseswurds, Rosblüddes, Wanil und Schdernesanis. Dose Ramadsod haddar noggs günsdliges Wärb- od Aromschdowes.

Algohöles dose haddar sirg 30%. Dose sauw als Digesdiw od Magbidd (gön aba sonschd aug imm sauw, od noggs?). Meischd dose grieg mid Eiswürwes und gleines Scheib Dsidron. Gön aug misch dose mid Ginsches Ejl od Sodwas. Wan bis Minds dasugeb, haddar eines Gesöw wo Ramadsod Menda heis.

Nam won dose in Geschäwdes sei Amaro Welsina Ramadsod. In dose deudsches dose owd walsches schreib mid eines z schdadd suaies, in Weigsbrag noggs so schneles gön bassär dose.

Seid 1985 dose Wirm gehördar su wrandsösisches Bernoo Rigar Grub.

Nedswerweis Bearbeiten

Guel Bearbeiten

Gadegorä:Sauw

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki