FANDOM


Schbrids 598.jpg

Schbrids mid Aberol

Schbrids (wenedsianisches Spriz, Spriss od Sprisseto) eines Gesöw sei, wo dose in Wenedig und in Weneds, in dose Wriaul und in Süddirol bruddales gernes sauw. Dose dose meischd als Aberidiw mag aus Weiseswein (40%), Minerälwas (30%) und eines Beigab (correzione) won Bidd Cambari, Selegd od Aberol. Dose dose mid Eis und eines Dsidron- od Oranschesscheib serwär. In ledschdes Dseid dose dose Schbrids aug mid Broseggo (70%), aba ohn Mineralwäs sauw. Gön aug sei das regionales dose aug Dschin, Rodwein od andres Sbirduoses reinschmeis.

Geschigdliges dose Nam Schbrids wahrschein won dose ösderreigisches Besadses (bis 1866) in dose Region gom, dose haddar dose Wein mid Minerälwas od Sod werdün. Dose Geschbridsdes dose aug heud nog in Ösderreig und dose Balganländes sauw.

Guel Bearbeiten

Gadegorä:Sauw

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki