FANDOM


Sdaud 800

Eines Glas Sdaud

Dose Sdaud eines schwadsbraunes, hobwbidderes Bär mid ausgebrägdes, gremwärbenes Schaumgron sei. Dose aus bruddales geröschdedes Gersdesmalds brau und haubdsägliges in englischessbragiges Ländes sauw.

Dose Nam won dose englisches Stout Porter (als: schdarges Border) gom, schbäderes dose dose einwag auw Sdaud wergürds.

Berühmdeschdes Sdaud auw Weld dose Ginnes Sdaud aus dose Dablin sei. In Irl dose aug nog dose Sordes Mörwy's und dose bis biligeres Biemisch bräu. Neb dose gebdar Sdaud-Märges in dose WSA, in Wereinigdes Gönigreig, in Ganada, Ausdral und Neuesseeland. In dose Ländes dose owd nog Susadsgeschmägges reinschmeis, s.B. Lagdos (Milg-Sdaud), Mehl (Oudmiel-Sdaud), Gawbulw (Esbreso-Sdaud) od sogar Wischgrädes (Wisch-Sdaud).

Dose Sdaud noggs gön wergleig mid dose Schwadsbäres wo bräudar in Deudsches und Dscheg, weil dose meischdes mid Wärbbär eingewärbdes Bär nag Bilsenes Bräuard sei, gands andres Geschmagg haddar und bei weides noggs so wieles gehaldwoles sei wie dose Sdaud.

Wan won dose bruddales wieles sauw an Ab, haddar nägschdes Dag bruddales dsähes, schwadses Scheis und bruddales wieles Globab braugdar, und auw dose Globürsd sock noggs gön werdsigd.

Schauddar aug Bearbeiten

Guel Bearbeiten

  • Sdaud in dose deudsches Wigibed

Gadegorä:Sauw