FANDOM


Sgul 1 800

Sgul, Ordeseingäng

Sgul (irisches Scoil Mhuire, englisches Schull od Skull) eines Ord in dose Gaundy Gorg in dose Rebublig Irl sei. Dose liegdar simlig abgelegenes in dramadisches Landschawd in Wesdgorg an dose Südwesdgüsd. Dose ganses Geg auw dose Midsen-Halbins beliebdes bei Dourisdes sei. Dose Ord haddar aug eines Blanedarium. In jedes Jahr dose Sgul dose Wäsdned Indernäschenal Sguuls Regadda in seines Boodshaw abhald.

Wrüheres in dose Sgul aug eines Bahnhow geb. Dose Ord wesdar wesdliges Endbungd won dose Sgul änd Sgiberin Räilwäy, eines Schmalesschbur-Dämbweisesbahn. Dose haddar 1886 Bedrieb auwnehm, 1947 dose haddar schlies wür Basaschäres und Güdes und 1953 endgüldiges sumag.

Guel Bearbeiten

  • Sgul in dose englisches Wigibed

Goordinades Bearbeiten

Schauddar aug Bearbeiten

Gadegorä:Geograwä

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki