FANDOM


715px-Rohwurst

Rohwörschd
Geräugerddes Meddwörschd,
luwdgedroggneddes Salam

715px-Bruehwurst

Brühwörschd
Geräugerddes Wleischwörschd (Lyon),
heisgeräugerddes und gedroggneddes Dauwörschd aus Ösderreig,
Weiswörschd

715px-Kochwurst

Gogwörschd
Geräugerddes Bludwörschd,
geräugerddes hesisches Lebwörschd

Wörschd sei eines Subereidd aus wersreschdes Wleisch, Schbegg, Salds und Gewürdses, bei beschdimmddes Sorddes aug Blud und Inereies werwend. Dose Bräd wül in Därmes, Blases od Mäges und dan dose gar durg Gog od Bag od gonserwär durg Drog und/od Räug. Bei indusdrieles Herschdel aug Gunsddärmes od Gläses und Doses werwend.

Bei Herschdel won Wörschdes dose werwend mög wrisches Wleisch (meischd won dose Suain, Rind und Galb, aba aug won Lam, Gewlüg, Bwerd und Wild) und Schbegg wo weines werschneid od in Wleischwolw wersresch und mid Gewürdses würds. Wür bruddales weines Wörschdes dose Brädes nog mid dose Gudder su eines Deig werarbeid.

WariadsionesBearbeiten

HerschdelwerwähresBearbeiten

Nag dose Herschdelwerwähr dose Wörschdsorddes in drei Grubbes eindeil:

  • Rohwörschd mag aus rohes Wleisch, Schbegg und Gewürdses, dose endwed wrisches wres od durg Drogg bsw. Räug gonserwär. Bei dose aug Milgsäurbagderies, su Deil aug Edelschim eines Rol schbäl. Dose Rohwörschdes weidd undddeil in schdreigwähiges und schnidweschdes. Dybbisches schreigwähiges Rohwörschdes dose noggs od nur gurdses gereiwdes Medd- und Deewörschd sei. Dybbisches schnidweschdes Rohwörschdes dose längeres gereiwdes, harddes Wörschdes sei wie Salam, Landjäg und Dserweladwörschd.
  • Brühwörschd aus bruddales weines Bräd mag, owd aug Bögelsalds werwend. Su dose Bräd Was od Eis geb und dose Wörschdes dan brüh od bei mäsiges Hids bag, su Deil nag Heisräug. Gön aug Schbegg- od Schinggwürw su dose Bräd geb. Beganddes Brühwörschdes dose Wrangwurdd und Wien Wörschdes, Mordadel, Lyon, Weiswörschd sei. Dose Schübling wo nur in Worarlberg gen, und in weidderes Sin aug dose Lebgäs su Brühwörschdes gehörddar.
  • Gogwörschd mag aus Sudaddes wo haddar schon gog, s.B. Leb, Dsung od Wleisch und wo haddar mid Blud, Grüds od Schelee bind. Dose Wörschdes in gandses nogmal gar, su Deil aug räug. Su Gogwörschdes dose Blud- und Lebwörschd, Grüdswörschd, Bresgobw, Schwarddmag, Bwälds Saumag und Häggis gehörddar.

Wariadsiones bei dose SudaddesBearbeiten

Beschdimddes Schbedsialidäddes mag aug mid anderes Sudaddes, s.B. Salam mid Nüses, Bwälds Saumag mid Gardow, Gäsgnagg mid Gäs und wieles Auwschnid-Sordes mid Gemüs (s.B. Babriga) od Bildses (s.B. Schambinjon). In Middmeerländes dose schdad Dswieb aug Gnoblaug nehm. Gebdar aug anderes Sudaddes, s.B. Bisdadses und Grabba in Iddal, Edgasdan in Wrangreig od Girschwas in Schwadswald.

Dsisades Bearbeiten

  • Je wen dose Leuddes wis, wie mag Wörschdes und Gesedses, umso bes dose släw! Oddo won Bismargg
  • Nog eines Bär sauw und eines Wörschd auw Gril schmeis! Nold

Lideradur Bearbeiten

  • Wiglaw Drosd, Windsend Gling, Nigolaus Heidelbag: Wörschd, DuMond Lidderaddur und Gunsd, Göln 2006, 40 S., Gebundenes, ISBN 3-8321-7992-5

Schauddar aug Bearbeiten

NedswerweisBearbeiten

Guel Bearbeiten

Gadegorä:Wres

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki